Einträge von Claudia Nuber

Schmerz

Aus dem „Propheten“ von Khalil Gibran eine etwas andere Sichtweise zum Thema Schmerz. Wir alle versuchen, Schmerz zu vermeiden. Er ist unangenehm. Er tut weh. Er weist darauf hin, dass etwas nicht in Ordnung ist. Von letzterem ausgehend, müsste man den Schmerz als Freund bezeichnen, der Ihnen den Weg weist. Er zeigt Veränderungspotenziale an, birgt […]

Brief einer geliebten Frau

Dieser Text von Miriam Meckel www.miriammeckel.de hat mich sehr beeindruckt, seit ich ihn 2017 in ihrem Film „Brief an mein Leben“ zum ersten Mal gehört habe. In meinen Augen befasst er sich mit der Situation von Frauen, die sich zwar geliebt, dieser Liebe aber unsicher sind. Ich möchte hier nicht psychologisieren, sondern jede Frau einladen […]

Tieftiefes Leben

Rainer Maria Rilke hat in wunderbarer Sprache immer wieder über das Leben geschrieben. In diesem Gedicht „Tieftiefes Leben“ ist wieder einmal ein sehr aktuelles Thema aufgegriffen. Hören Sie hinein und erlauben Sie sich anschliessend einen Moment der Stille. Spüren Sie nach, fühlen Sie die Zärtlichkeit die das Leben für jeden von uns bereit hält – […]

Liebe

Khalil Gibran’s „Prophet“ beschäftigt sich hier mit dem Thema Liebe. Zeitlos und wahr, wenn man es wagt.

Desiderata

Dieser Text ist angeblich von 1692 und mir als „Desiderata“ begegnet. Ich halte ihn trotz des stolzen Alters für immer noch topaktuell. Es geht um einfache Regeln für ein gutes Leben. Auch wenn die Menschen damals keine Autos hatten und Stress, so wie wir ihn kennen, noch ein unbekanntes Phänomen war, so nimmt er auch […]

Beziehungsweise

In bewundernswerter Weise hat Jochen Mauss das komplexe Geflecht Beziehung in diesem Text auf den Punkt gebracht. „Beziehungsweise“ ist ebenso kurz wie denkwürdig. In meinen Augen stellt dies ein Erfolgsrezept für eine gelingende Beziehung – persönlich wie beruflich – dar. Was meinen Sie? Ein bisschen Beziehungs-weise – Ihre Claudia Nuber

Über die Ehe

Khalil Gibran, der libanesische Philosoph, hat in seinem Werk „Der Prophet“ viele Aspekte des Lebens beleuchtet. Wer kennt seine Texte nicht, werden sie doch immer gerne bei Hochzeiten, Taufen und Begräbnissen verwendet. In meinen Augen ist Khalil Gibran einer der weisesten Menschen überhaupt gewesen. In der orientalischen Tradition bringt er uns neue Sichtweisen nahe, die […]

Das Rezept

Mascha Kaléko, eine wunderbare Lyrikerin und viel zu früh verstorben, kämpfte ihr Leben lang mit Depressionen. Quasi als Expertin hat sich mit dem Thema der Angst auseinandergesetzt. Ihr Rezept für den Umgang damit hören Sie hier.

Suchen und Finden

Pablo Picasso ist allen von uns ein Begriff als Maler. Doch er hat nicht nur Bilder über Suchen und Finden gemalt, sondern auch einen interessanten Text. Er hat in meinen Augen auch darüber geschrieben in einer Tiefe, die den wenigsten Leuten bekannt ist. Dieser Beitrag ist seiner Publikation „Wort und Bekenntnis“ von 1954 entnommen. Lassen […]

Unsere größte Angst

Marianne Williamson hat viele Menschen inspiriert – auch Nelson Mandela. Er verwendete diesen Text in seiner Antrittsrede 1994, als er nach der Apartheid der erste schwarze Präsident Südafrikas wurde. Dadurch wurde dieser Text von Marianne Williamson weltberühmt und ich finde, man kann ihn nicht oft genug hören. Jedes Mal entdecke ich etwas Neues. Zum Beispiel, […]